Integration

Bei uns sind alle willkommen

Dies bedeute die Gestaltung gemeinsamer Aktivitäten mit behinderten und nicht behinderten Kindern die Entwicklungsverzögerungen aufweisen, um das Verständnis füreinander zu wecken und Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft zu fördern. Dabei wollen wir keine außergewöhnlichen Ereignisse schaffen, sondern nur so viel Normalität wie möglich erreichen.

Gemeinsam wollen wir die emotionalen und sozialen Erfahrungen in der Gruppe fördern. Wir nehmen jedes Kind so an, wie es. So fühlt es sich in seiner Umgebung wohl und kann mit Freude und Neugier die Welt erforschen und Hindernisse leicht überwinden. Hierbei erfährt es unsere Unterstützung.

Bei Bedarf arbeiten wir eng mit Fachkräften aus anderen Institutionen zusammen, wie z.B. Ergo- und Physiotherapeuten und Logopäden .