Herzlich Willkommen!

Die Tagesförderstätte der WFE gGmbH ist die erste Tagesförderstätte Hamburgs und besteht seit 1971. Seit November 2005 befinden wir uns in angemieteten Räumen der ELBE – Werkstatt Betriebsstätte NORD.

Wir bieten 19 Menschen mit geistigen und mehrfachen Behinderungen die Teilhabe am Arbeitsleben und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben an:

Die Teilhabe am Arbeitsleben wird durch eine für den Menschen angemessene Arbeit ermöglicht. Die Arbeit orientiert sich an den Neigungen und Fähigkeiten des Menschen mit Behinderungen. Sie erhalten bei uns die notwendige Begleitung, die sie zur Erfüllung ihrer Tätigkeit bedürfen. Wir bieten den Menschen, die bei uns arbeiten, die Sicherheit, Verlässlichkeit und Orientierung, die sie brauchen, um ihre Fähigkeiten optimal ausbauen und erhalten zu können. Von niederschwelligen bis zu werkstattnahen Tätigkeiten finden sie bei uns ein breites Angebot.

Die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben findet auf verschiedene Weise statt. Zum einen wird die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft im Kontext mit dem sozialen Interagieren innerhalb des Arbeitsbereiches, zum anderen durch Aufsuchen öffentlicher Orte umgesetzt. Ausstellungen unserer Kunstwerke, Basare oder andere Verkaufsmärkte bieten genügend Möglichkeiten, sich in der Gesellschaft zu bewegen und mit anderen Mensche in Kontakt zu treten.

Wir freuen uns, wenn Sie sich auf den folgenden Seiten näher über uns informieren und wünschen Ihnen viel Spass dabei!